« »
June 21st, 2020

Daten von facebook herunterladen

Facebook hat mir einen Link zum Herunterladen meiner Daten per E-Mail zugesendet. Der Vorgang dauerte etwa 10 Minuten. (Die Downloadzeit hängt davon ab, wie viele Daten Sie generiert haben.) Die Daten werden in Gruppen unterteilt: wie Anzeigen, Kontaktinformationen, Ereignisse, Nachrichten, Zeitachsen und mehr. Verwandte: Wie Facebook von (meistens) Teilen Ihrer Daten zu stoppen, gibt es eine Liste von fast 200 Namen und Namensgruppen, in keiner erkennbaren Reihenfolge. Um eine Unterhaltung anzuzeigen, klicken Sie auf den Namen. Nicht wenige haben überhaupt keine Gespräche mit ihnen verbunden. Andere sind Versuche im Messenger-Chat von Leuten, die ich nicht kenne. Es gibt keine Möglichkeit zu sagen, ob ein gegebener Name oder eine bestimmte Gruppe zu einer tatsächlichen Unterhaltung führt. Nachdem ich meine gespeicherten Daten auf der Website heruntergeladen habe – ich bin seit 2004 Mitglied – wurde mir eine enorme Menge an persönlichen Daten präsentiert, die über die Jahre über mich gesammelt wurden. Ich spiele nie Facebook-Spiele; Sie wären überrascht oder entsetzt, wie viele Datenspiele sammeln können.

Ich musste ein Familienmitglied zum Schweigen bringen, weil ein Farmville-Konto mich immer wieder anpingte, um zu spielen. Ich bin dafür bekannt, einige dumme Quizfragen auszuprobieren, aber nur die, die dir Fragen stellen, um herauszufinden, sagen wir, welcher Game of Thrones-Charakter dich töten wird. Selbst dann sind die Fragen besser nicht die Art von Sache, die Ihre Sicherheitsfragen beantworten könnte. Diese Quizfragen, die anbieten, Ihre Facebook-Daten zu scannen und Ihnen ein Ergebnis zu geben? Das sind Gift! Ich berühre sie nicht. Meine Daten waren in vier Ordner unterteilt: HTML, Nachrichten, Fotos und Videos. Im HTML-Ordner wurde die Anzeigendatei beleuchtet; Es zeigte die Themen, die Facebook denkt, sind von Interesse für mich zusammen mit all den Anzeigen, auf die ich jemals geklickt habe und eine lange Liste von Werbetreibenden, die meine Kontaktinformationen haben. In ähnlicher Weise zeigte die Apps-Datei eine wahnsinnig lange Liste von Apps, die ich erlaubt, mein Facebook-Konto zugreifen. Die Timeline-Datei enthielt eine Kopie meiner gesamten Timeline-Aktivität, und die Nachrichtendatei hatte alle meine Facebook Messenger-Unterhaltungen. Es war nicht sofort klar, wie ich diese Daten aus dem Facebook-Speicher löschen konnte, aber indem ich hierher ging, konnte ich Kontakte auswählen, die ich entfernen sollte. Facebook kündigte jedoch am Mittwoch an, dass es in den kommenden Wochen die Daten erweitern wird, die sie herunterladen können, um Likes, Reaktionen, Suchverlauf und Standortverlauf einzuschließen.

Das soziale Netzwerk plant auch, eine Option für Benutzer hinzuzufügen, um die Daten an einen anderen Dienst zu übertragen, wenn sie möchten. Ein Teil des Rollouts umfasst ein neues Tool namens Zugriff auf Ihre Informationen, mit dem Benutzer alte Beiträge, Reaktionen, Kommentare und den Suchverlauf einfacher anzeigen und löschen können. Was ist, wenn Ihr wirklicher Drang darin besteht, das originale Video im großen Maßstab zu finden, das Sie hochgeladen haben? Sie können nicht direkt aus dem Archiv dorthin gelangen, aber es kann eine Hilfe sein. Überprüfen Sie das Datum unter dem gewünschten Video, und öffnen Sie dann die Liste der Videos direkt in Ihrem Facebook-Konto online. Erraten Sie, wie weit Sie nach unten scrollen sollten. Klicken Sie auf ein Video, und überprüfen Sie das Datum in dem Beitrag, der angezeigt wird. Scrollen Sie bei Bedarf nach oben oder unten, um das gewünschte Datum in Klammern zu setzen. Es ist nicht ideal, aber auch nicht zu schwierig. Einige Fotos werden automatisch in vordefinierten Ordnern wie Mobile Fotos, Zeitachsenfotos und Profilbilder angezeigt. Wie bei Fotos in Ihren handgefertigten Ordnern werden in diesen Ordnern die nicht nützlichen Kameradaten angezeigt, gefolgt von Kommentaren.

Jeder Beitrag, der mit dem Foto zusammenging, erscheint nicht, und es gibt auch keinen Hinweis auf ein Datum, es sei denn in den Kommentaren. Vor meinem letzten Experiment hatte ich nicht wirklich darüber nachgedacht, welche Daten Facebook über mich speichert. Natürlich muss es meine Beiträge und Bilder behalten, und ich weiß, dass es einige Techniken verwendet, um zu entscheiden, welche Anzeigen es zeigen wird. Das Herunterladen und Paging durch mein Facebook-Archiv war ein echter Augenöffner. Ich lief in echte Überraschungen, einige positive, einige negativ, einige nur… Überraschend. — Standortinformationen aller meiner Kontakte. Dies geschah, als ich beitrat und Facebook fragte, ob ich mich mit anderen Freunden verbinden wollte, indem ich meine Kontakte von meinem Computer importierte, der zufällig ihre Telefonnummern und manchmal Adressen hatte. Facebook lebt seit meinem Eintritt im Jahr 2007 mit diesen Informationen.

Comments are closed.